Die „Arbeitsgruppe Zukunft Energie und Umwelt - ARENUM e.V.“ wurde 2011 durch ein Regional-Team in der „Energieregion Lausitzer Seenland“ und ein europäisches Expertennetzwerk gegründet.

Der Verein engagiert sich mit Beiträgen zur Bewältigung der Herausforderungen für eine nachhaltige, versorgungssichere und wirtschaftlich darstellbare Energieversorgung unter besonderer Berücksichtigung des Klimaschutzes.

ARENUM e.V. betreibt als gemeinnützige Einrichtung das Energie und Umweltzentrum Lausitz am Vereinssitz Gut Schwarzbach sowie ein Expertennetzwerk.

Die Vereinstätigkeiten erfolgt durch das ehrenamtliche Engagement der Mitglieder.
Tätigkeiten zur Erreichung der Vereinsziele wird im Rahmen von kostendeckend aber nicht gewinnorientierten Projekten im Sinne des Vereinszweckes geleistet, die auch öffentliche Förderungen und Zuwendungen umfassen.

ARENUM e.V. führt seine Tätigkeiten auf Basis themenspezifischer ständiger Arbeitsgruppen durch, um Synergien zu schaffen, die Effizienz zu erhöhen, die Qualität sicherzustellen und qualifiziertes und langfristiges Wissensmanagement zu gewährleisten.

Der externe Beirat wird bei strategisch relevanten Entscheidungen konsultiert, um den Vereinsorganen angemessene Entscheidungshilfe zur Verfügung zu stellen.

Fragen zum Verein und Interesse an einer Mitgliedschaft bearbeiten wir gerne!